Close

Achtung! Existenzgründer in Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Existenzgründer in Ulm, um Ulm und Ulm herum

Darum sollten Sie als Gründer niemals anfangen Ihre Website selbst zu machen oder das Machen einem guten Freund überlassen. So wird es Ihnen dabei ergehen.

Sie wollen ein Unternehmen gründen. Wollen sich selbstständig machen. Endlich Ihr eigener Chef sein.

Dabei müssen Sie an viele Dinge denken. Angefangen von den Gründungsformalitäten selbst. Alles was mit den Ämtern zusammenhängt.

Die Geschäftsausstattung will gekauft sein. Ein Fahrzeug. Die Büroausstattung. Vielleicht sind Sie noch auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten.

Ganz wichtig. Wer macht künftig Ihre Buchhaltung und Ihre Steuererklärungen. In wessen Hände geben Sie das?

Entscheidungen über Entscheidungen. Selbstständigkeit kann am Anfang sehr komplex sein.

Irgendwo dazwischen, schlimmstenfalls zum Schluss, kommt dann das Marketing. Ganz besonders das Online Marketing.

Dabei ist das Online Marketing eines der Instrumente, mit denen Gründer gerade am Anfang, wenn sie noch keine Bekanntheit und keinen großen Kundenstamm haben, zügig mit relativ kleinem Geld vorankommen können.

Wenn Sie wissen wie es richtig geht.

Vielleicht haben Sie schon irgendwo gelesen: alles fängt mit Ihrer perfekten Website an.

Und dabei passiert es: viele Existenzgründer begehen hier die größten Fehler gleich zu Beginn Ihrer Selbstständigkeit. Dabei ist Ihre Website, der zentrale Angelpunkt in Ihrem Online Marketing. Ja sogar in Ihrem gesamten Marketing.

Um Ihre perfekte Website dreht sich alles. Ihre Unternehmensseiten bei Facebook, Twitter und Co., Ihr YouTube-Channel, Ihr Email-Marketing und vieles mehr.

Wenn Ihre Website nicht perfekt ist, nützt Ihnen Ihr ganzer Aufwand, den Sie sonst noch treiben, wenig. Ist rausgeworfenes Geld und vergeudete Zeit.

Wollen Sie Geld rauswerfen und Zeit vergeuden? Gleich zu Beginn?

Sie glauben das nicht? Dann denken Sie über folgendes nach:

  • Das Internet arbeitet für Sie und Ihr Unternehmen 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Egal ob es Wochenende ist, ob Sie im Urlaub sind oder sich mit Ihren Kunden beschäftigen. Über das Internet gewinnen Sie rund um die Uhr neue Kunden und Aufträge. Wenn es perfekt gemacht wird
  • Die meisten Maßnahmen im Online Marketing kosten Sie einmalig Geld und Zeit. Die Investition zum Erstellen einer Website zum Beispiel. Genauso ist es mit Ihrer Unternehmensseite bei Facebook, Ihren Videos bei YouTube und so weiter. Ist alles produziert und hochgeladen, kostet es wenig bis gar nichts, damit es für Sie Kunden gewinnt.

Sie denken, das kann doch nicht so schwer sein, eine Homepage zu erstellen. Das machen doch viele selbst. Ein E-Book lesen, ein Video im Internet ansehen. Und zusammen mit dem Homepage Baukasten Ihres Providers. Ruck zuck. Und fertig. So heißt es überall in der Werbung.

Ja. Genau. Das stimmt wahrscheinlich.

Damit haben Sie das Technische gelöst. Mehr aber auch nicht.

Es kommt aber im Internet wesentlich auf die Inhalte an.

Im Internet haben Sie keine Möglichkeit mit dem Interessenten direkt von Angesicht zu Angesicht zu sprechen. Sie müssen Ihren zukünftigen Kunden gleich zu Beginn überzeugen. Sie kennen doch die alte Redensart: der erste Eindruck überzeugt.

Das gilt ganz besonders im Internet und dafür haben Sie meistens nur wenige Sekunden Zeit. Sonst ist der Besucher Ihrer Website weg. Wahrscheinlich direkt zur Website Ihrer Konkurrenz. Die ist im Internet quasi auf der anderen Straßenseite, eben nur ein paar Klicks entfernt.

Wenn Sie überzeugend auftreten wollen, nützt Ihnen ein Homepage Baukasten oder der gute Freund, der Ihnen mal schnell nebenbei am Wochenende eine Website bastelt, nur wenig.

Halten Sie sich an Profis, die wissen was sie tun und denen Ihr Erfolg wichtig ist. Sind Sie mit dem Online Marketing erfolgreich, wird es Ihnen gut gehen und Sie werden uns weiterempfehlen.

[recaptcha]